Donnerstag, 15. Dezember 2016

Wunderbüdel von Farbenmix (Adventskalendertasche 2016)

Mal wieder ist Dezember und ich habe mir für die Weihnachtsgeschenke viel zu viel vorgenommen. "Kaufen kann jeder, ich mache alles selbst" ist mal wieder das Motto, mit dem ich mich selbst schön unter Stress setze...

Ich bewundere die Leute, die im Oktober anfangen, Weihnachtsgeschenke zu werkeln. Ich nehme mir jedes Jahr vor, es DIESES Jahr auch so zu machen. Und meist immer klappt es doch nicht. (Ich muss zu meiner Verteidigung allerdings auch sagen, dass meine Mutter, meine Oma UND meine Schwiegermutter alle im Dezember Geburtstag haben und ich sie natürlich auch kreativ beschenken will!)

Also sehe ich es schon kommen - am Ende werde ich am 24. Dezember morgens wieder fleissig Gutscheine für meine Lieben basteln, da ich zumindest einen Teil der Geschenke nicht rechtzeitig fertig kriege. Aber ein bisschen Zeit bleibt ja zum Glück noch, vielleicht kriege ich auch doch noch alles hin... die Uhr läuft! ;)

Und als wenn das nicht alles schon zu viel wäre, ist da zu allem Überfluss noch der Farbenmix-Adventskalender. Ich habe lange mit mir gehadert, ob ich dieses Mal wieder mitnähe (Gründe: siehe oben...). Aber nachdem mich 2015 die 5-Fach-Tasche aus dem Farbenmix-Adventskalender total begeistert hat (guckt doch mal hier), konnte ich nicht widerstehen und bin am 09.12. noch in den Sew Along eingestiegen.

Und das ist mein Ergebnis (aufgrund fehlenden Tageslichts unter der Woche leider nur Kunstlichtfotos, sorry!):


Die Tasche "Pack's ein" ist eine lässige Umhängetasche im Seesack-Style, die mitwächst! Oben seht ihr sie in normaler Größe und auf dem nächsten Foto ist oben der Vergrößerungsteil ausgeklappt.

Sie ist so schon richtig geräumig (im offenen Zustand ca. 50 x 40 cm) - vergrößert wird sie zur Riesentasche, die perfekt ist für spontane Besuche im Stoffladen. ;)

  

Die Zutaten für die Tasche hatte ich tatsächlich fast alle in meinem Fundus. Der Außenstoff ist blau-weiß gestreifter bzw. blauer Dralon von Stoff & Stil. Eigentlich verwendet man diesen Stoff eher für Liegestuhlauflagen oder Markisen, aber ich finde ich auch für Taschen gut, da er etwas strapazierfähiger ist als normale Webware. Allerdings fusselt er wirklich extrem, so dass meine Fusselbürste beim Nähen mein bester Freund war!

Der Innenstoff ist eine Baumwollwebware mit niedlichem Vogeldruck, die ich vor Jahren mal bei Ikea erstanden habe.


Damit man die Innenausstattung besser erkennen kann, habe ich die Tasche für das nächsten Bild auf links gekrempelt. Sie hat innen noch eine mit einem Druckknopf verschließbare Tasche für Kleinkram und einen praktischen Karabiner für einen Schlüsselbund (die findet man ja erfahrungsgemäß in so großen Taschen immer schwer wieder).


Das einzige was jetzt noch fehlt ist die Kordel für die Vergrößerung. Darum werde ich mich wahrscheinlich erst nach Weihnachten kümmern können. Macht aber nix, einsatzfähig ist sie trotzdem schon.

Und eher untypisch für mich baumelt draußen auch noch ein bisschen Deko an der Tasche dran.


Den kleinen Krebsanhänger und die Muschel hatte ich noch in meinen Schubladen. Ich finde sie passen gut zum maritimen Look der Tasche!

Falls ihr die Tasche auch nachnähen wollt, schaut einfach ab morgen bei Farbenmix vorbei. Es soll dort das E-Book zum Adventskalender ab dem 16.12. bis zum 23.12. noch kostenfrei zum Download geben!

Viele Grüße
Kathrin


Verlinkt bei:
RUMS
Farbenmix Adventskalendertasche 2016
tt-taschen -und-täschchen

Kommentare:

  1. Liebe Kathrin,
    die erste Adventskalendertasche, die ich fertig sehe. Bei Instagram begeben mir ständig so halbfertige Taschen und ich war schon gespannt, wie die fertigen aussehen. Sehr schöne Stoffwahl, sehr gelungen!
    Liebe Grüße Resa

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Die sieht wirklich total klasse aus! So schön mit den Streifen!!! Streifenstoff hab ich auch noch. Ich merk mir das mal für den Sommer!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen